Gedankenraum

freitraumplanung 2.0!

Leute, ihr habt mir gefehlt. Umso mehr freue ich mich, jetzt endlich weiterzubloggen! 🙂

I love you but...
© Cargo Bar

Um es kurz zu halten: ich habe es zwischenzeitlich einfach nicht geschafft, euch auf dem Laufenden zu halten. Ich habe es zeitweise nicht einmal geschafft, mich selbst am Laufen zu halten.

Kurzer Überblick über meine letzten Baustellen gefällig? (Baustelle wird hier noch das Keyword, aber freitraumplanung bedeutet Baustelle, das eine ist untrennbar mit dem anderen verbunden, und ihr habt halt das Pech, bei meinen unmittelbar mitzulesen. 😉

Ich habe seit meinem letzten Post den Job gewechselt, bin umgezogen (Downsizing!), hatte einen Bäderriss und eine längere Krankheitsauszeit, habe mehrere Heilpraktiker besucht, meine Ernährung umgestellt, hatte eine Hochzeit und einen Todesfall, habe einen Feng-Shui-Kurs gemacht, mehrere Autoladungen Dinge verschenkt oder auf den Schrott gebracht, zwei Katzen großgezogen, mir eingestanden, manches nicht zu schaffen, habe vor meinen Freunden diesbezüglich die Hosen runtergelassen (I can totally recommend <3 ), eine Menge großartige und auch einige weniger großartige Sachen erlebt, das Bloggen vermisst – und im Zweifel etwas Lebenserfahrung gewonnen.

Und nun werde ich weiter freitraumplanen. Aber anders.

Denn was mich bisher gehemmt – oder sagen wir, von manchem abgehalten – hat, war der Gedanke, dir, lieber Leser (no, I won´t gender) in meinen Posts etwas mit auf den Weg geben zu wollen, also irgendwie mit gutem Beispiel voranzugehen und dir Tipps zu geben. Wenn ich also einfach mal Lust hatte, etwas mit dir zu teilen, war das bisher für mich nicht der richtige Ort dafür.

Und das ändert sich jetzt. Ich werde hier an diesem Ort künftig vieles teilen, was mein Leben ausmacht: was es reicher, bunter, fröhlicher, klüger und spannender macht. Ich werde teilen, wer ich bin und auch, was ich mache, wenn ich nicht darauf aus war, etwas zu erleben, woraus ich später einen guten Tipp für dich formulieren kann.

Kurzum: ich blogge jetzt, wie es mir gefällt. Und umso mehr freue ich mich, wenn es auch dir gefällt!

Dazu gehört auch, dass es jetzt auf freitraumplanung.com nicht mehr nur Artikel, Zitate und Empfehlungen gibt, sondern ich den Rest meines Lebens als Hobby-Fotografin, Liebhaberin von Tiny Houses, Denkmalpflegerin, Wald-und-Wiesen-Multipod, Familienmitglied, Freundin und Ehefrau nicht mehr außen vor lasse, sondern munter in die neu hinzugekommene Collage mit aufnehme. Denn mal ehrlich: ich schreib doch nicht über Duselbersein und Duselberwerden und zeige dann hier nur die „fallbezogenen“ Schokoladenseiten!

So. BAAAAAAM!

Voller Tatendrang – davon gebe ich dir sehr gerne eine dicke Scheibe ab!

xoxoxo Sonja

  1. Du bist wieder da… yeahh 🙂
    Toll wieder von Dir zu lesen :-). Erzähl mir mehr vom Feng-Shui-Kurs, i am so nosy :-)))
    Ich wünsche Dir für freitraumplanung 2.0 nur das Beste und ich weiß Du hast es voll drauf :-)))

    Loadsalumpsalove

    • Jaaaaa…und ich werde ganz rot und gerührt und kann dir mal wieder gar nicht sagen, wie sehr mich dein Kommentar freut!!! <3 <3 <3 Vom Kurs erzähl ich dir sehr gerne mal ausfühlich, am besten beim Cocktail - und sende dir jede Menge Sonne und dicken Kuss und ich drück dich feste! :*

  2. Na endlich, das wurde wirklich Zeit! You were being missed! Schön, Dich wieder zu lesen. Und huiuiui für die ganzen zwischenzeitlichen Happenings sowie toitoitoi für 2.0 – klingt verdammt gut! 🙂 Icke froi mia druff!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.